Natalie Becker
Flötistin & Komponistin

"Auf geht's!"

Das 2. Stipendienprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler 2021

Das Projekt SEVEN LITTLE MOODS für Flöte und Klavier der Komponistin Natalie Becker wurde gefördert durch ein Künstlerstipendium im Rahmen der NRW-Corona-Hilfen vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zum Projekt

SEVEN LITTLE MOODS ist eine Sammlung von sieben kurzweilig angelegten Kompositionen für Flöte und Klavier. Die Genre übergreifenden Stücke richten sich vor allem an jugendliche Flötist:innen, die erste Schritte in die Welt der modernen Spieltechniken unternehmen möchten. Solide Unterrichts- und Spielerfahrung und rhythmische Sicherheit sind Voraussetzung. Diese Ausgabe möchte zu einem lustvoll spielerischen Umgang mit modernen Klangwelten anregen und damit klassische Hörgewohnheiten erweitern und das Bewusstsein für die Vielfalt in der modernen Musik sensibilisieren.

Zu den Kompositionen

Alle Hör-und Notenbeispiele sind mit dem Notensatzprogramm Sibelius 8.0 generiert worden. Die auditive Wiedergabe der modernen Spieltechniken ist daher nur bedingt möglich.

№ 1 BOAT IN THE REEDS – Flöte und Klavier

BOAT IN THE REEDS ist eine lautmalerische Impression über ein im Schilfrohr liegendes Boot am Ufer eines einsamen Sees. In diesem Stück steht das Spielen von Flageolett-Tönen im Mittelpunkt.

Hörbeispiel Partiturauszug BOAT IN THE REEDS

№ 2 THE SIGH – Flöte und Klavier

THE SIGH ist eine bluesige Komposition, die ihren melancholisch anmutenden Charakter in wiederkehrenden mit Ansatzglissando gespielten "Seufzern" findet.

Hörbeispiel Partiturauszug THE SIGH

№ 3 WHO'S THERE – Flöte und Klavier

WHO'S THERE ist durch ein rhythmisches "Klopf-Motiv" geprägt, das mit perkussiven Spieltechniken kombiniert wird.

Hörbeispiel Partiturauszug WHO'S THERE

№ 4 SONG OF THE GREAT TIT – Flöte und Klavier

SONG OF THE GREAT TIT beschreibt skizzenhaft das Lied einer Kohlmeise. Hier ist das Spielen von Flatterzunge gefragt.

Hörbeispiel Partiturauszug SONG OF THE GREAT TIT

№ 5 THE HICCUPS – Flöte und Klavier

THE HICCUPS ist eine heiter ironische Interpretation des Schluckauf, in der sich traditionelles und perkussives Spiel stetig abwechseln.

Hörbeispiel Partiturauszug THE HICCUPS

№ 6 FROM ORANGE TO NIGHT BLUE – Flöte und Klavier

In der bluesigen Komposition FROM ORANGE TO NIGHT BLUE wird die Technik Singen und Spielen effektvoll eingesetzt.

Hörbeispiel Partiturauszug FROM ORANGE TO NIGHT BLUE

№ 7 LUCKY DAY – Flöte und Klavier

LUCKY DAY ist ein lebendiges Stück, das sich an den für den Ragtime typischen Synkopierungen und Punktierungen bedient. In dieser Komposition finden sich einige Spieltechniken der vorangegangenen Stücke wieder.

Hörbeispiel Partiturauszug LUCKY DAY